Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren



(Erweiterte Suche)

Aktive Themen
Corona Handlungsempfehlun...
Forum: Allgemeines
Letzter Beitrag: Wesko Rohde
10.07.2020, 09:33
» Antworten: 18
» Ansichten: 5.474
Studie zur Verbreitung vo...
Forum: Allgemeines
Letzter Beitrag: hubert eckart
10.07.2020, 05:08
» Antworten: 0
» Ansichten: 22
ESTA Standards Watch
Forum: Allgemeines
Letzter Beitrag: CAB
08.07.2020, 08:23
» Antworten: 0
» Ansichten: 35
DTHG Video Blog
Forum: Allgemeines
Letzter Beitrag: hubert eckart
02.07.2020, 00:19
» Antworten: 21
» Ansichten: 2.966
Diskussionsportal Corona-...
Forum: Allgemeines
Letzter Beitrag: hubert eckart
02.07.2020, 00:15
» Antworten: 31
» Ansichten: 6.364
ESTA Standards Watch
Forum: Allgemeines
Letzter Beitrag: CAB
29.06.2020, 19:07
» Antworten: 0
» Ansichten: 77
BTR Archiv
Forum: Allgemeines
Letzter Beitrag: TimoDjebrallah
26.06.2020, 16:20
» Antworten: 2
» Ansichten: 136
Überbrückungshilfe für kl...
Forum: Allgemeines
Letzter Beitrag: hubert eckart
25.06.2020, 11:37
» Antworten: 0
» Ansichten: 163
OT Education Week
Forum: Allgemeines
Letzter Beitrag: hubert eckart
23.06.2020, 05:13
» Antworten: 0
» Ansichten: 144
VersammlungsstättenVO Änd...
Forum: Allgemeines
Letzter Beitrag: Wesko Rohde
19.06.2020, 19:29
» Antworten: 0
» Ansichten: 90

 
corona_app Studie zur Verbreitung von Aerosolen
Geschrieben von: hubert eckart - 10.07.2020, 05:08 - Forum: Allgemeines - Keine Antworten

Guten Tag,
 
die Probleme mit den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie führen jetzt zu einer intensiveren wissenschaftlichen Diskussion von geeigneten Maßnahmen. Diese sollen sich auf wissenschaftliche Erkenntnisse stützen und damit Grundlage für begründete Maßnahmen bilden.
 
In dieser Woche sind interessante Studien mit Ergebnisse veröffentlicht worden. Zur weiteren Information stelle ich Ihnen anliegende Publikationenaus der Technischen Universität Berlin, Hermann-Rietschel-Institut gerne zur Verfügung.
 
1.    Risikobewertung von Innenräumen zu virenbeladenen Aerosolen
 
2.    Risikobewertung von virenbeladenen Aerosolen anhand der CO2-Konzentration
 
3.    Risikobewertung von Probenräumen für Chöre hinsichtlich virenbeladenen Aerosolen
 
4.    Erhöhung der Aerosolbildung beim professionellen Singen
 
5.    Emissionsrate und Partikelgröße von Bioaerosolen beim Atmen, Sprechen und Husten
 
Vielleicht helfen die dargestellten Erkenntnisse weiter im Umgang mit der Covid-19-Pandemie und Fragen zu Innenraumbelastungen.
 
Zunächst empfehle ich Ihnen das ca. 5 Minuten Video anzuschauen, darin werden die Studien zusammenfassend präsentiert.

 
 
Viele Grüße von
 
Wolfgang Heuer



Angehängte Dateien
.pdf   kriegel_hartmann_2020_DE_v2.pdf (Größe: 331,28 KB / Downloads: 1)

  ESTA Standards Watch
Geschrieben von: CAB - 08.07.2020, 08:23 - Forum: Allgemeines - Keine Antworten

The latest issue of ESTA Standards Watch is now available at http://tsp.esta.org/SWatch.


  ESTA Standards Watch
Geschrieben von: CAB - 29.06.2020, 19:07 - Forum: Allgemeines - Keine Antworten

The latest issue of ESTA Standards Watch is now available at http://estalink.us/wc4er.


  BTR Archiv
Geschrieben von: TimoDjebrallah - 26.06.2020, 01:47 - Forum: Allgemeines - Antworten (2)

Hallo zusammen,
gibt es noch das BTR Archiv? Ich finde den Link auf der DTHG-Webseite nicht mehr.


Viele Grüße
Timo Djebrallah


corona_app Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen
Geschrieben von: hubert eckart - 25.06.2020, 11:37 - Forum: Allgemeines - Keine Antworten

Das Bundeskabinett hat am Freitag Eckpunkte für ein Bundesprogramm "Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Krise ganz oder zu wesentlichen Teilen einstellen müssen" beschlossen. Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten:
Wer kann beantragen?
Kleine und mittelständische Unternehmen und Organisationen aus allen Wirtschaftsbereichen, soweit sie sich nicht für den Wirtschaftsstabilisierungsfonds qualifizieren, Soloselbstständige, selbstständige Angehörige der Freien Berufe im Haupterwerb, gemeinnützige Unternehmen und Organisationen, die dauerhaft wirtschaftlich am Markt tätig sind.
Welche Voraussetzungen gibt es für die Beantragung?
Voraussetzung ist eine Einstellung der Geschäftstätigkeit vollständig oder zu wesentlichen Teilen in Folge der Corona-Pandemie. Das wird angenommen, wenn der Umsatz in den Monaten April und Mai 2020 zusammengenommen um mindestens 60 Prozent gegenüber April und Mai 2019 eingebrochen ist.
Bei Unternehmen, die nach April 2019 gegründet worden sind, sind statt der Monate April und Mai 2019 die Monate November und Dezember 2019 zum Vergleich heranzuziehen.
Der Antragsteller darf sich am 31. Dezember 2019 gemäß EU-Definition nicht in Schwierigkeiten befunden haben.
Wie hoch ist die Förderung?
Die Überbrückungshilfe ist ein Zuschussprogramm mit einer Laufzeit von drei Monaten. Die Förderung betriftt die Monate Juni, Juli und August 2020. Die Überbrückungshilfe gewährt in diesem Zeitraum einen nicht-rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von:

  • 80 Prozent der Fixkosten bei mehr als 70 Prozent Umsatzeinbruch
  • 50 Prozent bei Einbruch zwischen 50 und 70 Prozent
  • 40 Prozent bei Einbruch zwischen 40 und unter 50 Prozent
Liegt der Umsatz in einem Fördermonat bei wenigstens 60 Prozent des Umsatzes des Vorjahresmonats, entfällt die Überbrückungshilfe anteilig für den jeweiligen Fördermonat.
Zudem gilt:
  • Die maximale Förderung beträgt 150.000 Euro für drei Monate.
  • Bei Unternehmen bis zu fünf Beschäftigten beträgt der maximale Erstattungsbetrag 9.000 Euro für drei Monate.
  • Bei Unternehmen bis zu zehn Beschäftigten beträgt der maximale Erstattungsbetrag 15.000 Euro für drei Monate.
  • In begründeten Ausnahmefällen – Kleinunternehmen mit sehr hohen Fixkosten – können diese Höchstbeträge überschritten werden.
Wie laufen die Antragstellung und die Abrechnung ab?
Es handelt sich um ein digitales, zweistufiges Antragsverfahren durch Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer. Zuständig für die Durchführung sind die Länder.
  • Stufe 1: Glaubhaftmachung der Antragsvoraussetzungen und der erstattungsfähigen Fixkosten,
  • Stufe 2: nachträglicher Nachweis - nach Programmende findet eine Soll-Ist-Abrechnung statt. Bei Abweichung der tatsächlichen Umsätze von der Prognose sind zu viel gezahlte Zuschüsse zurückzuzahlen oder werden nachträglich aufgestockt.
Was ist der Unterschied zu den bereits bestehenden Soforthilfen?
Die Förderung des neuen Programms ist deutlich höher als bei der Soforthilfe. Gemeinnützige Unternehmen und Organisationen, die dauerhaft wirtschaftlich am Markt tätig sind, können auch einen Antrag stellen. Es können von Juni bis August je nach Umsatzausfall bis zu 150.000 Euro an betrieblichen Fixkosten erstattet werden. Dafür sind die Anforderungen bei Antragstellung und Abrechnung erhöht. Ein Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer muss Umsatzausfälle und die betrieblichen Fixkosten bestätigen.
Wie hoch ist das Volumen des neuen Bundesprogramms?
Das Volumen der Überbrückungshilfen liegt bei maximal 25 Mrd. Euro.


Alle Infos hier
https://www.bundesregierung.de/breg-de/t...fe-1759738


OISTAT OT Education Week
Geschrieben von: hubert eckart - 23.06.2020, 05:13 - Forum: Allgemeines - Keine Antworten

OISTAT Education Week on Remote Teaching & Learning 
Hosted by OISTAT Education Commission

[Bild: 2020061904405712340.jpg]
OISTAT is pleased to present “OISTAT Education Week on Remote Teaching & Learning - Hosted by OISTAT Education Commission,” with 2-4 sessions per day on various aspects of theatre education in the last week of June.
 
COVID-19 pandemic has changed the way we live and affected educational systems worldwide. OISTAT Education week is a global  platform for who are interested in the future of theatre education to discuss the strategies educators and learners should take. We would like to invite you joining us to form new ideas and thoughts on theatre education.
 
Registration Form
*The confirmation letter with meeting room links will be sent to the email address you provide within 5 working days.
 
OISTAT is pleased to present “OISTAT Education Week on Remote Teaching & Learning - Hosted by OISTAT Education Commission,” with 2-4 sessions per day on various aspects of theatre education in the last week of June.
 
COVID-19 pandemic has changed the way we live and affected educational systems worldwide. OISTAT Education week is a global  platform for who are interested in the future of theatre education to discuss the strategies educators and learners should take. We would like to invite you joining us to form new ideas and thoughts on theatre education.
 
 
Registration Form
*The confirmation letter with meeting room links will be sent to the email address you provide within 5 working days.
 
 
Agenda 
Download the agenda
*The date & time are in GMT, UTC+0, please check your time zone to ensure you are attending at the correct time.
No
Date
Time
Session
June 28
12:00-13:50
Introduction of OISTAT Education Week & Overall Online Teaching &
Learning Challenges


June 28
14:00-15:50
Student & Faculty Physical/Mental/Emotional Heath

June 28
20:00-21:50
Recruiting & Retaining Students during the Pandemic

June 28
22:00-23:50
OISTAT Education Happy Hour

June 29
12:00-13:50
Social Distancing & Other Health Concerns for Productions

June 29
14:00-15:50
Developing International Collaborations for Teaching & Learning Online

June 29
20:00-21:50
Student Networking Event 

June 29
22:00-23:50
Focus Session: Teaching & Learning Theatre Technology 

June 30
12:00-13:50
Focus Session: Teaching & Learning Theatre Architecture

June 30
14:00-15:50
Focus Session: Teaching & Learning Stage Management 

June 30
22:00-23:50
Focus Session: Teaching & Learning Lighting Design

July 1
12:00-13:50
Focus Session: Teaching & Learning Sound Design

July 1
14:00-15:50
Focus Session: Teaching & Learning Costume Design

July 1
22:00-23:50
Focus Session: Teaching & Learning Space & Scenic Design

July 2
12:00-13:50
Focus Session: Teaching & Learning Theatre Research & Dramaturgy

July 2
14:00-15:50
Closing Discussion & The Future of Theatre

 
 
Session 1 - Introduction of “OISTAT Education Week on Remote Teaching & Learning-Hosted by OISTAT Education Commission” & Overall Online Teaching & Learning Challenges
In Session 1, we will talk about the overall challenges of remote teaching and learning for educators and students worldwide. Please join us to share your own strategies for building productive and positive online teaching / learning environment.
 
Session 2 - Student & Faculty Physical/Mental/Emotional Heath
Safety and health matter! Join this session to know how other educators manage their physical & mental health during online teaching and how to keep students motivated. 
 
Session 3 - Recruiting & Retaining Students during the Pandemic
Students recruitment in the COVID-19 pandemic is a common challenge for theatre programs all over the world. The session will focus on the ways of retaining current students and recruiting future students.
 
Session 4 - OISTAT Education Happy Hour
Although we live in uncertainty, OISTAT keeps providing platforms to connect worldwide theatre communities. Bring a cup of coffee/ tea/ beer or your favorite drink, have a causal chat with theatre-makers from other countries.  
 
Session 5 - Social Distancing & Other Health Concerns for Productions
How does social distancing apply to theatre and live performances? How to produce socially distanced or online performances?  The session will provide you some thoughts on how to keep theatre “alive” during the pandemic.
 
Session 6 - Developing International Collaborations for Teaching & Learning Online
The session will focus on international collaborations of developing theatre learning outcomes. We sincerely invite you to work together with us to maximize the impact of global theatre community on theatre education.
 
Session 7 - Student Networking Event
Meet students and faculties from all corners of the world to discuss the successes and challenges of learning/teaching theatre online. Invite your students to join the sessions to reflect their experiences of remote learning and how they are doing in the quarantine period.
 
Session 8 - Focus Session: Teaching & Learning Theatre Technology
Session 9 - Focus Session: Teaching & Learning Theatre Architecture
Session 10 - Focus Session: Teaching & Learning Stage Management 
Session 11 - Focus Session: Teaching & Learning Lighting Design
Session 12 - Focus Session: Teaching & Learning Sound Design
Session 13 - Focus Session: Teaching & Learning Costume Design
Session 14 - Focus Session: Teaching & Learning Space & Scenic Design
Session 15 - Focus Session: Teaching & Learning Theatre Research & Dramaturgy
Theatre heavily relies on practical works. How do we embrace virtual learning environment in theatre education? How to teach hands-on craft through online platform? Join Session 8 -15 to have discussions on the ways to teach and learn theatre architecture, theatre technology, stage management, theatre design and theatre research & dramaturgy.
 
Session 16 - Closing Discussion & The Future of Theatre
It’s time to rethink the possibilities of theatre education. Let’s brainstorm together how theatre and theatre education might change in the future.
 
 
*Notices

  1. OISTAT Education Week will take place via Zoom.
  2. You will receive a link, Room ID and password to online meeting room from OISTAT Headquarters.
  3. Enter to the room with internet connection 5 minutes before each session. Use the web-version or download the app on your mobile phone/laptop beforehand.
  4. Speakers and microphone are required if you wish to participate in discussion. 


  VersammlungsstättenVO Änderungen BW
Geschrieben von: Wesko Rohde - 19.06.2020, 19:29 - Forum: Allgemeines - Keine Antworten

Die aktuellen Änderungen der VstättVO in BW



Angehängte Dateien
.pdf   ENTWURF Zweite VO zur Änderung bauordnungsr. VOen.pdf (Größe: 256,49 KB / Downloads: 2)
.pdf   BEGRÜNDUNG zum Entw. Zweite VO zur Änderung bauordnung sr. VOen.pdf (Größe: 172,6 KB / Downloads: 0)

  ESTA Standards Watch
Geschrieben von: CAB - 11.06.2020, 09:09 - Forum: Allgemeines - Keine Antworten

The latest issue of ESTA Standards Watch is now available at http://estalink.us/qbfkh


  ESTA Standards Watch
Geschrieben von: CAB - 27.05.2020, 22:49 - Forum: Allgemeines - Keine Antworten

The latest issue of ESTA Standards Watch is now available at http://estalink.us/dfhnp.

News items in this issue include:

  • PERG Safe Return to Work Guidelines in review until June 9.

  • Three draft TSP standards in public review.

  • The Event Safety Alliance Reopening Guide is published

  • WTO Technical Barrier to Trade notifications: USA EPA changes tailpipe emissions, fuel content, and mileage testing ruleselectric vehicles in Bahrain; broadband radio in Canada; and DAB and DAB+ in Switzerland.

  • ANSI public reviews: material hoists; confined spaces safety; high-visibility clothing; three-phase UPSs; sound pressure; fire tests of construction materials; resistance brazing; cleaning kitchen exhaust systems; and power quality.

  • CSA public review: single-pole, separable power feeder connectors.

  • New ANS projects: test uncertainty; IES projects for UV LEDs and mercury lamps; safe construction and demolition sites; fall arrest full body harnesses; fall arrest single-anchor lifelines and fall arresters; remote inspections for AHJs; UL standard for autonomous, unmanned aerial systems (drones).

  • Final actions on American National Standards: workplace violence; lounge seating; and two standards for mobile elevating work platforms.

  • Draft IEC & ISO docs: photobiological lamp safety; lasers; software testing; high efficiency image coding; and IoT chattel asset monitoring. 

  • Recently published IEC & ISO docs: EMC; avoiding electronic image nausea; office equipment accessibility; and cloud metering and billing. 

  • TSP meeting schedule.

  • TSP donors who have made long-term, multi-year pledges.

  • Investors in Innovation, supporters of ESTA's Technical Standards Program.
The archive of all the Standards News and Standards Watch issues back to the beginning of 2011 is available at http://estalink.us/nn7a1.


  Probenbetrieb
Geschrieben von: Wesko Rohde - 20.05.2020, 12:36 - Forum: Allgemeines - Keine Antworten

Wir möchten gern wissen, ob und wo bereits geprobt wird!

Liebe Grüße 

Wesko Rohde